Jugend

Kleines Konzert 2015

Germaringer Kinder und Jugendliche präsentieren sich musikalisch beim „Kleinen Konzert“

Der Nachwuchs des Musikvereins bot seinen Zuschauern am Sonntag, den 26. April, in der Aula der Mittelschule ein abwechslungsreiches und stimmiges Programm. Von den Kleinsten im Kindergartenalter bis zu den Jungmusikern, die schon in die Kapelle integriert sind, wurde ein rundes Programm mit Instrumenten, Gesang und auch Rhythmusinstrumenten und Tanzeinlagen dargebracht.

 

 

Die Jugendkapelle mit Dirigentin Michaela Poppler

Nach „Leuchtfeuer“, gespielt von der Jugendgruppe des Vereins unter der Leitung von Michaela Poppler, folgten einige Soli und Duette der Musiker an den verschiedenen Holzblasinstrumenten sowie den Trompeten. Das moderne Stück „Royals“ rundete daraufhin den ersten Teil des musikalischen Nachmittags ab. Der Stiftungsvorstand Altbürgermeister Josef Kreuzer stellte die Tätigkeit der Geschwister-Fuchs-Stiftung vor und übergab eine Spende von 2.500 € an die sehr erfreute Vorsitzende des Musikvereins, Daniela Högner.

Daniela Högner freut sich sichtlich über die Spende für die Jugendarbeit

Anschließend fanden Ehrungen für bestandene D1 Prüfungen statt. Das Bläserabzeichen erhielten: Anna-Lena Dopfer (Flöte), Maria Dopfer (Tenorhorn) und Johannes Kreuzer (Posaune).

Die Geehrten bei Verleihung der Abzeichen

In der Pause waren die Zuhörer zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen in den Fahrschülerraum eingeladen.

 

Den zweiten Teil eröffneten Gäste des Vereins: Die Germaringer Spatzen sangen 4 Lieder und luden bei ihrem Bougie die Konzertbesucher zum Mittanzen ein. Nach Melodien der Tenorhörner und Posaunen zeigten auch die Kleinsten des Musikvereins, was sie bereits einstudiert haben: Tanja Schmid und die Kinder ihrer musikalischen Früherziehungsgruppe sangen, tanzten und trommelten zu drei schönen Kinderliedern. Als letztes Einzelstück war die Titelmelodie der Sendung Löwenzahn an der Tuba zu hören, wonach Daniela Högner Michaela Poppler und Jugendleiterin Stefanie Horn für Ihr Engagement mit Blumens dankte. Abschließend spielte die Kapelle ein Medley bekannter Melodien aus James Bond Filmen und beschloss mit dem Bozener Bergsteigermarsch schwungvoll den gelungenen Nachmittag.

©2020 Musikverein Germaringen E.V. All Rights Reserved. Developer with by Webkomp.